Archiv der Kategorie: Allgemeine Infos

Sportlicher Ausklang des 1. Halbjahres

IMG_3188Am 24.1., 25.1. und 26.1. fanden an unserer Schule wieder die Sportturniere der 5. Klassen (Völkerball), 7. Klassen (Basketball) und 8. Klassen (Hockey) statt.

In spannenden und fairen Wettkämpfen konnten die Schüler ihr technisches und taktisches Können in den jeweiligen Sportarten unter Beweis stellen. Mit großem Engagement wurde um Körbe, Tore und Punkte gekämpft. Ein großes Lob und Dank geht auch an unsere Sportkollegen, die die Turniere ausrichteten und die Schiedsrichter, die die einzelnen Spiele sehr souverän leiteten.

Belohnt wurden die Sieger mit jeweils einem Wanderpokal und mit Urkunden.

Dies sind die Turniersieger:

 

  • Völkerball: 5. Klassen: Klasse 5a
  • Basketball: 7. Klassen: Klasse G7 und R7/H7
  • Hockey: 8. Klassen: Klasse Rb

 

 

 

Energiesparen zum Anfassen

Im Rahmen des Dreh-Ab-Projekts des Landkreis Harburgs versuchen wir schon seit Jahren unsere Schüler/innen für die Thematik des Energiesparens zu sensibilisieren.

Auch in diesem Schuljahr sind wir aktiv.

Die Teilnehmer der Energie-AG treffen sich zum Beispiel alle zwei Wochen und jede Klasse hat zwei neue Energiemanager, die sich um Einsparpotenziale im Klassenraum bemühen.  Im November hatten wir das Schubz (Umweltbildungszentrum Lüneburg) mit seinem Energielabor im Haus. Die 5. Klassen konnten in spannenden Stunden und altersgerechten Lernstationen erneuerbare und nicht erneuerbare Energiequellen vergleichen und sich mit dem weltweiten Energieverbrauch auseinander setzen.

Bild: schubz-online.de

 

345333_web_R_K_B_by_Thomas Max Müller_pixelio.deStarke Schneefälle mit Schneeverwehungen, überfrierende Nässe, Eisregen oder auch ein Orkan mit nicht absehbaren Gefahren für alle Verkehrsteilnehmer, können zur Absage der Schülerbeförderung und damit zum Ausfall des Unterrichts führen. Nach wie vor gilt die Regelung, dass der Landkreis Harburg darüber entscheidet, ob die Schülerbeförderung und damit auch der Unterricht an allen Schulen im Kreisgebiet trotz winterlicher Straßenverhältnisse stattfinden kann oder ausfallen muss. Der Schulausfall wird weiterhin durch die morgendlichen Hörfunkdurchsagen ab spätestens 06:00 Uhr bekanntgegeben. Die Schulen werden wie gewohnt per E-Mail über den Schulausfall informiert.

Im Bedarfsfall werden wir den vom Landkreis Harburg angeordneten Unterrichtsausfall auch zeitnah auf dieser Seite veröffentlichen. Weiterhin werden wichtige Informationen zur Schülerbeförderung bei extrem winterlichen Straßenverhältnissen auch auf einer Vorschaltseite der Landkreishomepage unter www.landkreis-harburg.de bereitgestellt. Die bekannten Telefonnummern der Schülerbeförderung (693-287, 693-577 und 693-339) sind bei Bedarf dann ab spätestens 06:00 Uhr besetzt.

Auch die offizielle Twitterpräsenz des Landkreises, unterhttp://twitter.com/LKreis_Harburg steht weiterhin zur Verfügung. Neben Informationen, Terminen und Veranstaltungen der Kreisverwaltung, wird dann auch aktuell über Schulausfälle bei extrem winterlichen Wetterlagen informiert.