Startseite

Guten Tag!

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen über unsere Schule, über unser Schulprofil und über unsere Aktivitäten.

Wir bieten für alle Schüler der Elbmarsch ein differenziertes und durchlässiges Angebot, das alle Bildungswege der Sekundarstufe möglich macht. Die Rhythmisierung des Stundenplans und unser modernes Schulgebäude ermöglichen Lernen in einer fördernden Lernatmosphäre.

Säulen3cm-250-250

Wenn Sie die Ernst-Reinstorf-Schule betreten, fallen Ihnen die von unseren Abgangsschülern gestalteten Säulen auf. Die Bilder unserer Schüler werden Sie als kleine quadratische Puzzleteilchen auf unserer Homepage begleiten.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Seiten.

Klaus Bodendieck

Oberschulrektor

Aktuelles

Mathe im Advent

Zu viele Schüler*innen haben Angst vor der Mathematik und wenig Spaß am konventionellen Unterricht. Viele von ihnen verlieren beim Übergang in die Mittelstufe die Lust und den Anschluss an das Schulfach.

 

Zudem lernen Schüler*innen noch häufig Schubladendenken und Abarbeiten von Routinen. Muster erkennen, logisches Denken und kreatives Problemlösen bleiben dabei auf der Strecke.

Der Schülerwettbewerb „Mathe im Advent“ bietet Kindern und Jugendlichen aller Leistungsniveaus einen spielerischen Zugang zur Mathematik. Mit einem ausgefeilten didaktischen Konzept zeigen wir Schüler*innen ab der 2. bis zur 10. Klasse viele verschiedene Facetten der Mathematik.

Dabei erfahren sie Erstaunliches:

  •   Mathe kann tatsächlich Spaß machen!
  •   Mathe wird sinnvoll im Leben verwendet!
  •   Ich kann wichtige mathematische Probleme lösen!

Wir möchten den Spaß an Mathematik mit dieser Aktion fördern.

Schulausfall bei extremen Wetterverhältnissen

345333_web_R_K_B_by_Thomas Max Müller_pixelio.deStarke Schneefälle mit Schneeverwehungen, überfrierende Nässe, Eisregen oder auch ein Orkan mit nicht absehbaren Gefahren für alle Verkehrsteilnehmer, können zur Absage der Schülerbeförderung und damit zum Ausfall des Unterrichts führen. Nach wie vor gilt die Regelung, dass der Landkreis Harburg darüber entscheidet, ob die Schülerbeförderung und damit auch der Unterricht an allen Schulen im Kreisgebiet trotz winterlicher Straßenverhältnisse stattfinden kann oder ausfallen muss.

  • Der Schulausfall wird weiterhin durch die morgendlichen Hörfunkdurchsagen ab spätestens 06:00 Uhr bekanntgegeben.
  • Die Schulen werden wie gewohnt per E-Mail über den Schulausfall informiert.
  • Neu ist eine kostenlose Bürger-Informations-und-Warn-App-(BIWAPP) mit der Sie Schulausfälle direkt per Push-Mitteilung auf Ihrem Handy empfangen können. 
  • Im Bedarfsfall werden wir den vom Landkreis Harburg angeordneten Unterrichtsausfall auch zeitnah auf dieser Seite veröffentlichen.
  • Weiterhin werden wichtige Informationen zur Schülerbeförderung bei extrem winterlichen Straßenverhältnissen auch auf einer Vorschaltseite der Landkreishomepage unter www.landkreis-harburg.de bereitgestellt.
  • Die bekannten Telefonnummern der Schülerbeförderung (693-287 und 693-339) sind bei Bedarf dann ab spätestens 06:00 Uhr besetzt.
  • Auch die offizielle Twitterpräsenz des Landkreises, unter http://twitter.com/LKreis_Harburg steht weiterhin zur Verfügung. Neben Informationen, Terminen und Veranstaltungen der Kreisverwaltung, wird dann auch aktuell über Schulausfälle bei extrem winterlichen Wetterlagen informiert.

Firmentag 2019

2017-11-31-Firmentag06
2017-11-31-Firmentag05
2017-11-31-Firmentag04
2017-11-31-Firmentag03
2017-11-31-Firmentag02
2017-11-31-Firmentag

Am 07.11.2019 findet in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr an unserer Schule der Firmentag statt. Bereits zum sechsten Mal präsentierten sich über 20 Betriebe und Institutionen den rund 180 Schülern der  achten bis zehnten Klassen aus Haupt-, Realschul- und Gymnasialklassen. Die Schüler können in vertrauter Umgebung Informationen sammeln und ihre beruflichen Perspektiven bei Ausbildern und Azubis verschiedenster Branchen und Berufe ausloten.

 

Fridays for Future – Globaler Klimastreik am 20. September

Die Teilnahme an Demonstrationen während der Unterrichtszeit stellt – gerade wenn viele Menschen dem Anliegen der Demonstranten zustimmen – Schulen vor eine schwierige Gratwanderung. Hier spielt auch der Wille der jeweiligen Eltern eine entscheidende Rolle, denn eine Teilnahme an einer Demonstration ist in jedem Fall ein unentschuldigtes Fehlen.

Eine Stellungnahme der Landesschulbehörde finden Sie hier: mehr

 

Demokratie und Wahlen auf dem Stundenplan

Die Klassen R9a und R9b haben zusammen mit der G9 und der G10 an der Juniorwahl 2019 (Europawahl) teilgenommen. Am Donnerstag und Freitag wurde in einem eingerichteten Wahlbüro gewählt. 77 SuS waren stimmberechtigt, 76 haben ihre Stimme abgegeben.

Bei der Juniorwahl ging es um das Üben und Erleben von Demokratie. Zunächst stand das Thema Wahlen auf dem Stundenplan – anschließend ging es dann an die Wahlurne. Das Ergebnis der Juniorwahl wurde am Wahlsonntag bekannt gegeben.

Die Ergebnisse finden Sie in den beiden Diagrammen:

Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter: www.juniorwahl.de